Sprüche / Zitate

Gradierwerk

Das Leben ist bezaubernd, man muss nur durch die richtige Brille sehen.

Alexandre Dumas

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Erich Kästner

Es gibt immer zwei Wege für den Aufstieg: entweder man passt sich an oder man legt sich quer.

Konrad Adenauer

Wenn ich immer nur das Beste will, übersehe ich das Gute.

Ulli Hauser

Wer nie vom Weg abkommt, der bleibt auf der Strecke.

Volksmund

Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück, es kommt nicht darauf an, wie lange es ist, sondern wie bunt.

Lucius Annaeus Seneca

Lerne die Regeln gut, damit Du sie richtig brechen kannst.

Dalai Lama

Ein Erfolgsrezept kann ich Dir nicht geben, aber ein absolut sicheres Misserfolgsrezept. Versuche allen Anwesenden zu gefallen.

Samy Molcho

Es ist besser, eine Sache zu 90 Prozent gut zu machen als sie zu 100 Prozent gar nicht zu machen.

B. Unperfect

Die Europäer haben die Uhr, wir haben die Zeit.

AfrikanischesSprichwort

Du kannst die Wellen nicht stoppen. Du kannst nur lernen, auf ihnen zu reiten.

Karin Krudup

Visionen sind Strategien des Handelns. Das unterscheidet sie von Utopien.

Roman Herzog

Kleine Schritte sind mehr als große Sprüche.

Willy Brandt

Wer schneller lebt, ist eher fertig.

Bielefelder Grafitti

Leben ist das was passiert, während Du eifrig dabei bist andere Pläne zu machen.

John Lennon

Es gibt Lügen, es gibt verdammte Lügen und es gibt Statistiken.

Winston Churchill

Wem das Wasser bis zum Hals steht, der sollte den Kopf nicht hängen lassen

Volksmund

Eigentlich bin ich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.

Ödön von Horvath

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen,sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

Antoine de Saint Exupéry

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es gerne behalten. Es ist ja seins.

Dieter Bohlen

Jeder ist ein Genie. Aber wenn Du einen Fisch nach seiner Fähigkeit beurteilst, auf einen Baum zu klettern, wird er sein Leben lang glauben, dass er dumm und nutzlos ist.

Albert Einstein

Gib jedem Tag die Chance,der schönste Deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lächeln ist das Kleingeld des Glücks.

Heinz Rühmann

Glück ist immer das, wofür man es hält.

Ingrid Bergman

Bei Lichte besehen sind Ruhe und Glück überhaupt dasselbe.

Theodor Fontane

Versuche stets ein Stückchen Himmelüber Deinem Leben freizuhalten.

Marcel Proust

Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert.

James Legge

Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen.

Aus Japan

Alle Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen.

Franz Kafka

Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein.

Simone de Beauvoir

Oft kommt das Glück durch eine Tür herein, von der man gar nicht wusste, dass man sie offen gelassen hatte.

John Barrymore

Mach das Beste aus dir. Etwas Besseres kannst Du nicht tun.

Ralph Waldo Emerson

Glück ist, das zu mögen, was man muss, und das zu dürfen, was man mag.

Hans Clarin

Optimisten wandeln auf der Wolke, unter der die Pessimisten Trübsal blasen.

Charles Joseph de Ligne

Nur der blickt heiter, der vorwärts schaut.

Ferruccio Busoni

Ich könnte vor Glück manchmal eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen.

Heinz Erhardt

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Nach einer Weile braucht er auch mal einen Drink.

Woody Allen

Ein Gesetz im Leben; Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.

André Gide

Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.

Igor Strawinsky

Achte auf Deine Gedanken. Sie sind der Anfang Deiner Taten.

Aus China

Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück.

Buddha

Neben der edlen Kunst, Dinge zu verrichten, gibt es die edle Kunst, Dinge unverrichtet zu lassen.

Aus China

Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.

Buddha

Alle Lebewesen, bis auf die Menschen, wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.

Samuel Butler

Die wahren Abenteuer sind im Kopf. Und sind sie nicht im Kopf, dann gehe sie suchen!

André Heller

Der Heitere ist der Meister seine Seele.

William Shakespeare

Es sind die Träumer, die die Welt bewegen und verändern.

Marcel Marceau

Ruhe, Stille, Sofa und eine Tasse Tee gehen über alles.

Theodor Fontane

Man muss sich ein bestimmtes Quantum Zeit gönnen, wo man nichts tut, damit einem was einfällt.

Mortimer J. Adler

Man darf den Blumen nicht zuhören, man muss sie anschauen und einatmen.

Antoine de Saint-Exupéry

„Es macht die Wüste schön“, sagte der kleine Prinz, „dass sie irgendwo einen Brunnen birgt.“

Antoine de Saint-Exupéry

Der ist ein Narr, der sich an der Vergangenheit die Zähne ausbricht, denn sie ist ein Granitblock und hat sich vollendet.

Antoine de Saint-Exupéry

Die Welt gehört dem, der sie genießt.

Giacomo Leopardi

Man sollte nicht Zeitvertreib, sondern Zeitgenuss sagen.

Jean Paul

Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

Jean-Jacques Rousseau

Doppelt lebt, wer auch Vergangenes genießt.

Marcus Martial

Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.

Johann Wolfgang von Goethe

Die meisten Menschen hasten so sehr nach Genuss, dass sie an ihm vorbeirennen.

Sören Aabye Kierkegaard

Es braucht zu allem ein Entschließen – selbst zum Genießen.

Eduard von Bauernfeldenüsse

Wer sein Leben zu genießen weiß, ist auch selbst zu genießen.

Peter Amendt

Der wahre Genuss ist der Genuss ohne begleitende Schuldgefühle.

Franz Schmidberger

Das Glück entflieht uns, wenn wir hinter ihm her rennen. In Wahrheit kommt das Glück von innen.

Mahatma Gandhi

Es gibt nur einen Weg zum Glück, und der bedeutet, aufzuhören mit der Sorge um Dinge, die jenseits der Grenzen unseres Einflussvermögens liegen.

Epiktet

Wenn das Leben dir Zitronen schenkt, mach Limonade.

Unbekannt

Beginne jeden Tag mit einem guten Gedanken.

Carl Hilty

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Afrikanisches Sprichwort

Selbst eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.

Charles Dickens

Dass die Vögel der Sorge und des Kummers über deinem Haupte fliegen, kannst du nicht ändern. Aber dass sie Nester in deinem Haar bauen, das kannst du verhindern.

Weisheit aus China

Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen.

Cicero

Eine Freude vertreibt hundert Sorgen.

Weisheit aus Japan

Wer sich heute freuen kann, der soll nicht bis morgen warten.

Johann Heinrich Pestalozzi

Das Leben ist ein Spiegel. Wenn man hinein lächelt, lächelt es zurück.

George Bernhard Shaw

Ein Lächeln wirkt auf Schwierigkeiten wie die Sonne auf Wolken – es löst sie auf.

Sri Aurobindo

Freiheit und Glück bestehen im Loslassen, nicht im Sammeln und Bewahren.

Wolfgang Joop

Das Glück ist wie ein schwedischer Sonnenuntergang – er ist für alle da, aber die meisten von uns blicken in die andere Richtung.

Mark Twain

Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern. Wieder Atem holen lernen, das ist es.

Christian Morgenstern

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Voltaire

Manche Leute bereiten sich so gründlich auf Regentage vor, dass sie den Sonnenschein von heute nicht genießen.

William Feather

Nimm dir jeden Tag die Zeit, stillzusitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, die in dir schwingt.

Buddha

Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.

Thomas Mann

Wer sich abhetzt, wird nie Vollkommenheit erlangen. Dazu gehören Ruhe und Stille.

Ägyptisches Sprichwort

Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken.

Marc Aurel

Viele verfolgen hartnäckig den Weg, den sie gewählt haben, aber nur wenige das Ziel.

Friedrich Nietzsche

Der Mensch ist nicht gemacht, um das Leben zu verstehen, sondern um es zu leben.

George de Santayana

Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die s zu erfahren gilt.

Buddha

Lass dir nicht von einer einzigen Wolke die Sicht auf den Himmel verstellen.

Anais Nin

Die Zeit ist eine Vase. Es kommt darauf an, ob man Disteln oder Rosen hineinstellt.

Rudolf Rolfs

Jetzt ist nicht die Zeit, daran zu denken, was du nicht hast. Überlege, was du mit dem anfangen kannst, was da ist.

Ernest Hemingway

Pass dich dem Schritt der Natur an: Ihr Geheimnis heißt Geduld.

Ralph Waldo Emerson

Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant.

George Marshall

Dem Fröhlichen gehört die Welt, die Sonne und das Himmelszelt.

Theodor Fontane

Man nehme sich beim Spaziergang Zeit. Er dient gewissermaßen höheren Zwecken.

Erich Kästner

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.

Marc Aurel

Das Leben ist so aufregend, dass man kaum Zeit für etwas anderes findet.

Emily Dickinson

Wenn du einen vollkommen nutzlosen Nachmittag auf vollkommen nutzlose Weise verbringen kannst, hast du gelernt zu leben.

Lin Yutang

Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

Franz Kafka

Wage den ersten Schritt, und ein Weg wird sich auftun.

Zen-Weisheit

Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.

Albert Schweitzer

Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft.

Heinrich von Kleist

Ein neues Leben kannst du nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag.

Henry David Thoreau

Mögest du immer einen Blick für das Sonnenlicht haben, das sich in deinen Fenstern spiegelt, und nicht auf den Staub, der auf den Scheiben liegt.

Irischer Segenswunsch

Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts zu tun hat.

Anton Schnack